Home

Zurück 25.05.2020

Covid-19: Bachem fährt Propofol-Produktion hoch

Das Industrieunternehmen Bachem produziert an seinem Standort in Vionnaz neu Propofol im grossen Stil. Dank des Teams, das rund um die Uhr im Einsatz steht, ist das Unternehmen in der Lage, einen Teil der weltweiten Versorgung mit dem wegen der Coronakrise gefragten Anästhetikum sicherzustellen. Ein weiteres Beispiel für die Anpassungs- und Innovationsfähigkeit der Walliser Industrie.

Die Bachem-Gruppe ist Marktführer in der Entwicklung und Herstellung von peptidbasierten pharmazeutischen Wirkstoffen. Sie ist auch die weltweit führende Herstellerin des Anästhetikums Propofol, das seit Jahren am Standort Vionnaz herstellt wird. «Um sicherzustellen, dass das Unternehmen auch weiterhin die wachsende Nachfrage nach dieser Substanz befriedigen kann, hat das Team in Vionnaz die Produktion auf 24/7-Schichten hochgefahren», schreibt Bachem in einer Mitteilung.

 

Investition von einer Million Franken
Das Unternehmen hat zudem rund eine Million Franken in zusätzliche Ausrüstung investiert. Damit kann sie eine kontinuierliche Versorgungskapazität gewährleisten. «Als Hersteller von pharmazeutischen Wirkstoffen sehen wir uns in der Verantwortung, zuverlässig und gewissenhaft dazu beizutragen, dass Patienten auch unter ausserordentlichen Umständen weiterhin mit diesem Produkt versorgt werden können», sagt Thomas Meier, CEO von Bachem.

Weiter erklärt er: «Auch wenn Propofol als ‘kleines Molekül’ nicht zu unserem Kerngeschäft als solchem gehört, wird Bachem weiterhin Marktführer bei der Bereitstellung dieser lebenswichtigen Substanz für die Gesundheitsversorgung weltweit sein».

 

Rund 100 Personen in Vionnaz
Die Bachem-Gruppe, mit Sitz in der Schweiz, ist ein innovationsgetriebenes Unternehmen, das sich auf die Entwicklung und die Herstellung von Peptiden und Oligonukleotiden spezialisiert hat. Als Full-Service-Anbieter bietet Bachem Produkte für die klinische Entwicklung und für kommerzielle Anwendungen an.

Mit 50 Jahren Erfahrung und Niederlassungen in der Schweiz, den USA, Grossbritannien und Japan ist Bachem ein bevorzugter Partner für die Biotechnologie- und Pharmaindustrie weltweit. Das Unternehmen ist seit 1973 im Wallis präsent und beschäftigt an seinem Standort in Vionnaz rund 100 Mitarbeitende.

 

Text- und Bildquelle : Bachem

Fondation The Ark - Route du Rawyl 47 - 1950 Sion - Suisse | Intranet The Ark