Home

Zurück

Redelec

RedElec Technologie SA ist eine im Juni 2007 gegründete Schweizer Aktiengesellschaft. Als Spin-off aus der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (ETHZ) entwickelt es ein innovatives elektrochemisches Verfahren.

Das Unternehmen entwickelt und vermarktet eine neue elektrochemische Technologie, mit deren Hilfe Redox-Umwandlungen (Reduktion oder Oxydation) extrem kostengünstig und umweltschonend direkt in der Produktionsstätte vorgenommen werden können.

 

RedElec, eine ökologische und ökonomische Lösung

Die elektrochemische Reduktion einer Indigo-Wasserlösung ist die erste industrielle Anwendung des von RedElec Technologie SA entwickelten Verfahrens. Diese Umwandlung ist ein notwendiger Fertigungsschritt im Färbeprozess von Baumwolle für die Denim-Industrie (Jeansstoff).

Mit der von RedElec Technologie SA entwickelten Lösung kann der fertige Farbstoff direkt in der Produktionsstätte des Denims hergestellt werden, also unmittelbar am « Verwendungsort ». Im Vergleich zu den üblicherweise in der Denim-Industrie angewandten Verfahren ist diese Lösung kostengünstiger und viel umweltschonender. Parallel zu diesem ersten Markt entwickelt RedElec auch noch ein Verfahren zur Entfernung resistenter Schadstoffe bei der Wasseraufbereitung. Mit Hilfe dieser elektrochemischen Technologie kann ein innovatives Oxydationsverfahren realisiert werden.

Für die chemische, pharmazeutische, agrochemische und biotechnologische Industrie untersucht  RedElec Technologie SA die elektrochemische Alternative zu problematischen Redox-Umwandlungsstufen in den Herstellungsprozessen dieser Industrien sowie neue Möglichkeiten für Syntheseverfahren. Das Unternehmen führt diese Prozessoptimierung auf Laborebene durch und wir begleiten das Scale-up bis hin zum industriellen Level. Ausserdem entwickelt und liefert RedElec auch industrielle Anlagen.

RedElec erhielt 2009 den „Debiopharm Group Life Sciences Award“ und 2008 den „Coup de Coeur Preis“ der Liechti-Stiftung.

 

Unterstützung durch die Stiftung The Ark

Das Unternehmen RedElec Technologie ist im April 2007 in den Inkubator The Ark auf dem Gelände von BioArk in Monthey aufgenommen worden, wo es bis 2010 seiner Arbeit nachging. RedElec profitierte von der speziell auf seine Bedürfnisse zugeschnittenen Infrastruktur. Das Coaching im Inkubator The Ark ermöglichte es dem Unternehmer, sich mit dem Geschäftsmodell seines Unternehmens auseinanderzusetzen und eine entsprechende rechtliche Struktur zu schaffen. Ausserdem erhielt das Unternehmen Unterstützung bei der Suche nach Geschäfts- und Finanzpartnern.
 

Gründungsjahr: 2007
Direktor: David Crettenand
Adresse: Rue des Artisans 14, 1908 Riddes
Telefon: +41 (0) 27 306 55 20
Web: www.redelec.ch
Kontakt: davidcrettenand [at] redelec.ch
Anzahl Mitarbeiter: 3

Fondation The Ark - Route du Rawyl 47 - 1950 Sion - Suisse | Intranet The Ark