Home

Zurück

Pixon Engineering SA

Pixon engineering AG ist ein allgemeines Planungsunternehmen, das im Pharma- und Biotech-Sektor tätig ist. Sein Hauptziel ist es, die Pharmaindustrie mit dem Beitrag innovativer Lösungen zu unterstützen und damit für seine Kunden einen Mehrwert zu schaffen.

 

Dienstleistungsangebot

Pixon arbeitet hauptsächlich im Bereich des Basic Engineering sowie des Detail Engineering.  Das Unternehmen hat z. B. die folgenden Arbeiten für grosse Biotech-Unternehmen ausgeführt: Erweiterung und Umbau der Sterilzone für die Produktion von ophthalmischen Produkten (komplettes Projektmanagement), Entwicklung neuer Labors für die Analyse von Pharmaprodukten, oder auch der Bau von Labors, die speziell für die Untersuchung von biologischen und zytotoxischen Produkten gedacht sind. Alle diese Projekte wurden von pixon von A bis Z betreut.

Pixon hat ausserdem Konzeptstudien für Biopharma-Industrieanlagen sowie für „Fill & Finish“-Anlagen durchgeführt.

Neben der Betreuung des Baus spezialisierter Infrastrukturanlagen qualifiziert pixon die Anlagen der Unternehmen und unterstützt sie bei dem Validierungsprozess, in Übereinstimmung mit den GMP-Anforderungen. Ausserdem bietet dieses Unternehmen auch einen Service zur Qualifizierung von Gefriertrocknern.

Pixon besitzt Standorte in Visp und in Monthey, auf dem Gelände des Technologieparks BioArk. Seine europäischen Aktivitäten werden seit Anfang 2013 von einem Büro in Mannheim (Deutschland) unterstützt.

 

Unterstützung der Stiftung The Ark

Eine Zweigniederlassung von pixon ist am Standort BioArk in Monthey angesiedelt.
 

Gründungsjahr: 2006
Geschäftsführer: Philipp Noti
Adresse: Sandstrasse 2, 3930 Visp
Telefon: + 41 27 948 08 60
Internet: www.pixon-ch.com
Kontakt: info@pixon-ch.com
Anzahl Mitarbeitende: 17
Fondation The Ark - Route du Rawyl 47 - 1950 Sion - Suisse | Intranet The Ark